Ein großes DANKESCHÖN gehört den Sponsoren


Das größte Fest der Prignitz, das 27. Wittenberger Stadt- und Hafenfest, ist Geschichte. Viele Besucher aus Nah und Fern, ein buntes Programm mit wunderbaren Künstlern und Akteuren aus unserer Region und ganz Deutschland auf fünf Bühnen haben uns für die monatelangen Vorbereitungen mehr als entschädigt. Die große, bunte Festmeile wurde von hunderten Schaulustigen und Feierbegeisterten gefüllt.
Diese drei tollen Tage haben auch wieder bewiesen, dass Wittenberger und ihre Gäste solche Events lieben, dass dieses Fest anziehend ist wie ein Magnet. Mit der Auswahl der DJs und der Gestaltung des Freitagabends am Hafen haben wir den Nerv eines breiten Publikums getroffen. Abrocken wie in alten Zeiten war angesagt!
Wir danken den Besuchern für die vielen positiven Rückmeldungen, dafür, dass wir oft ein persönliches „Danke – habt ihr toll gemacht“ und ein Schulterklopfen erhielten, aber auch denen, die sich kritisch äußerten und uns Anregungen mitteilten, wie und wo wir noch etwas verbessern können. 
Seit Jahren stemmen wir inzwischen elf Akteure der Arbeitsgruppe Stadt- und Hafenfest die Organisation für dieses Fest in Wittenberge in ehrenamtlicher Arbeit. Und natürlich haben wir schon Ideen für das nächste Fest, das wegen des Brandenburg-Tages 2018 erst in zwei Jahren – vom 16. - 18.08.2019 – stattfinden wird.
Aber was wäre ein Stadtfest ohne die großzügige Unterstützung von Sponsoren? Nicht möglich!
Unser besonderer Dank gilt deshalb unseren Partnern, Sponsoren, Förderern, Unterstützern und den vielen kleinen und großen Helfern, die ohne große Worte mit angepackt haben oder uns Wege ebneten. Ohne sie wäre ein Spektakel in diesem Ausmaß einfach nicht machbar, denn sie leisten die existenzielle Grundlage für alle Veranstaltungen. Dabei ist es egal, ob die Hilfe in finanzieller oder materieller Hinsicht erfolgt.
An dieser Stelle wollen wir alle Helfer und Sponsoren zum 27. Stadt- und Hafenfest Wittenberge, das nur durch deren Hilfe wieder zu so einem tollen Fest werden konnte, besonders würdigen und ihnen ein ganz großes DANKESCHÖN aussprechen.


Unser ganz besonderer Dank gilt den Mitarbeitern des Betriebshofes und des Kultur- und Festspielhauses der Stadt Wittenberge für ihr besonderes Engagement und ihre Hilfe.
Weiterhin danken wir:
dem Wittenberger Interessenring, unserem Bürgermeister Dr. Oliver Hermann, den Mitarbeitern der Stadtverwaltung, darunter insbesondere dem Kultur-, Sport- und Tourismusbetrieb und dem Ordnungsamt, den Abgeordneten der Stadtverordnetenversammlung,  der Becker Umweltdienste GmbH, der Polizei, der Freiwilligen Feuerwehr Wittenberge, dem Deutschen Roten Kreuz, Frau Hetze, der örtlichen und überregionalen Presse, dem Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg - Abz. Wittenberge und allen mitwirkenden Vereinen. Alle sorgten entsprechend ihrer Möglichkeiten dafür, dass Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit gegeben waren und die Besucher sich sehr wohl fühlten.
Ein großer Dank gilt den Sponsoren:
bb-Radio, Eggers Umwelttechnik, Ing.-Büro Rauchenberger GmbH , Lucullus GmbH, Wittenberger Bäder GmbH, Signal-Iduna-Versicherungsbüro Rudnicki, Sparkasse Prignitz, Stadtwerke Wittenberge, WG Elbstrom eG, WGW mbH, Elektrofirma Erdmann, IOI Oleo Wittenberge, Austrotherm Dämmstoffe GmbH, VR Bank Prignitz.
Schauen Sie doch einmal auf unsere Internetseite www.stadtfest-wittenberge.de mit den aktuellsten Fotos! Vielleicht entdecken Sie sich oder bekannte Gesichter, lassen schöne Erlebnisse noch einmal Revue passieren und freuen sich mit uns auf das 28. Stadt- und Hafenfest vom 16. - 18. August 2019.
In unserem Online-Gästebuch sind Ihre Wünsche, Hinweise und Mitteilungen sehr willkommen!


DANKE sagen die Mitglieder der Arbeitsgruppe Heike Bayer, Jana Renger, Petra Luft, Anke Hahn, Elfi Eickmann, Hartmut Steinke, Michael Wundrack, Thomas Schneider, Bernd Gerhard, Uwe Neumann und Uwe Freudenberg.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war 2017 !!!

Alle Bilder dazu sind unter "Fotoalben"!

-------------------